Weihnachtliches Apfel-Blaukraut


Zutaten (für ca. 8 Portionen)

– 1 mittelgroßer Kopf Blaukraut
– 2 Stk Zwiebel (rot)
– 4 Stk Äpfel
– 2 EL Schmalz oder Butter
– 200ml Rotwein
– 1-2 Lorbeer Blätter (je nach Größe)
– 2 EL Zucker
– 2 TL Salz
– mein Apfelstrudelgewürz

Zubereitung

Für das weihnachtliche Apfel-Blaukraut zuerst das Kraut waschen, Strunk entfernen, vierteln und in feine Streifen hobeln. Zwiebel und Äpfel schälen und fein reiben oder in Würfel schneiden.
In einem großen Topf das Schmalz erhitzen und Äpfel und Zwiebel darin andüsten. Das Kraut zugeben und kurz mitdünsten. Mit dem Rotwein ablöschen und mit Salz, Zucker und meinem Apfelstrudelgewürz nach Geschmack würzen.
Nun zugedeckt das Kraut mindestens 40 Minuten dünsten lassen und dabei öfters umrühren.
Vor dem Servieren nochmals wenn nötig mit Salz. Zucker und meinem Apfelstrudelgewürz abschmecken.